baukindergeld__450x.jpg
06.08.2018 -

Baukindergeld 2018 – Was ist zu erwarten ?

Als staatliche Förderung soll das Baukindergeld vor allem junge Familien bei der Schaffung von Wohneigentum unterstützen. Wollen sie nämlich Immobilien zum Beispiel in München kaufen, stehen junge Paare mit einem oder mehreren Kindern vor besonders großen finanziellen Herausforderungen: In der Regel arbeitet wenigstens ein Elternteil in Teilzeit, um die Kinderbetreuung absichern zu können. Dazu kommen die Kosten, die Kinder nun einmal verursachen – ein Eigenheim zu erwerben, wird dann zum Traum, der oft genug unerfüllt bleibt. 

 

Genau in dieser schwierigen Phase soll das Baukindergeld gezielt gegensteuern.
Sind alle Voraussetzungen erfüllt, werden für jedes Kind 1.200 Euro pro Jahr ausgezahlt - und das für zehn Jahre. Unter dem Strich heißt das: Wollen Sie beispielsweise ein Haus in München kaufen und haben zwei kleine Kinder, können Sie im Laufe von zehn Jahren insgesamt mit 24.000 Euro Baukindergeld vom Staat rechnen. Das Thema Eigenkapital wird somit deutlich entschärft, vor allem für junge Familien mit mehreren Kindern eröffnen sich ganz neue Perspektiven.

Wichtig:

In Bayern gilt eine Sonderregelung, der Freistaat will nämlich 1.500 Euro pro Jahr und Kind auszahlen. Damit erhöht sich die maximale Förderung für ein Kind auf 15.000 Euro in zehn Jahren. Selbst für Eigenheimbesitzer ohne Kinder ist eine Grundförderung geplant - erste Auszahlungen sind bereits für den September 2018 geplant.


Unter welchen Voraussetzungen kann Baukindergeld beantragt werden?

Folgende grundlegende Voraussetzungen gilt es zu beachten, wenn Sie das Baukindergeld in Anspruch nehmen möchten.

  • Das Baukindergeld kann beansprucht werden, wenn
  • Familien und Alleinerziehende wenigstens ein Kind haben
  • eine selbst genutzte Immobilie erworben oder gebaut werden soll
  • der betreffende Neubau oder die Bestandsimmobilie das erste Eigenheim darstellt
  • für alle Bau- oder Kaufvorhaben nach dem 1. Januar 2018


Die Kinder müssen bei Antragstellung noch unter 25 Jahre alt sein und im selben Haushalt leben. Ein weiteres Kriterium bezieht sich auf den Kindergeldanspruch, der für die Förderfähigkeit der Kinder obligatorisch ist. Grundsätzlich können Eltern für ihre Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres Kindergeld beziehen, sollten diese noch nicht wirtschaftlich selbständig sein.

Nicht zu vergessen sind die Einkommensgrenzen, die für den Bezug von Baukindergeld festgelegt wurden: Die Familie darf ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 75.000 Euro beziehen. Bemessungsgrundlage ist das Durchschnittseinkommen der vergangenen zwei Jahre. Wichtig: Pro Kind dürfen 15.000 Euro Jahreseinkommen aufgeschlagen werden. Für eine Familie mit zwei Kindern liegt die Grenze somit schon bei 105.000 Euro zu versteuerndem Einkommen pro Jahr.


Muss diese Förderung irgendwann zurückgezahlt werden?

Mit einem Wort: Nein. Das Baukindergeld ist ein Zuschuss vom Staat, die den Förderberechtigten zusteht.


Wo und wann kann das Baukindergeld beantragt werden?

Bislang gibt es noch keine zuverlässigen Informationen zur Antragstellung. Sicher ist, dass die Anträge auf Baukindergeld rückwirkend ab 1. Januar 2018 gestellt werden können und dass das Programm zum 31. Dezember 2020 endet. Zuständig ist in jedem Fall die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die wahrscheinlich ab September 2018 entsprechende Anträge entgegennimmt. Sollte sich dazu etwas ändern, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

In der Zwischenzeit können Sie aber bereits die notwendigen Unterlagen zusammenstellen. Dazu zählen aller Voraussicht nach:

  • die Einkommensteuerbescheide der letzten beiden Kalenderjahre vor Antragstellung
  • die Geburtsurkunden aller Kinder, die noch keine 25 Jahre alt sind, im Haushalt leben und für die Sie Kindergeld beziehen
  • die Meldebescheinigung, aus der hervorgeht, dass Sie das geförderte Objekt selbst nutzen

 

Wie lässt sich das Baukindergeld sinnvoll einsetzen?

Es liegt auf der Hand, dass das Baukindergeld für junge Familien sehr vorteilhaft ist: Erfüllen Sie die die Voraussetzungen, erhalten Sie bis zu 12.000 oder in Bayern sogar bis zu 15.000 Euro für jedes Kind geschenkt, wenn Sie bauen oder ein Haus oder eine Wohnung kaufen in München und Umgebung. Für jede finanzierende Bank ist dies ein wichtiges Argument, Ihnen eine Baufinanzierung auszureichen, denn Sie erhöhen Ihre Eigenkapitalquote. Lagen Sie beispielsweise nur knapp unter den jeweils geltenden Einkommensgrenzen, die die Banken bei der Prüfung eines Kauf- oder Bauvorhabens ansetzen, können sich die Voraussetzungen durch diesen Zuschuss gravierend verändern.

Wollen Sie ein Eigenheim erwerben, stehen Ihnen verschiedene Weg offen, das Baukindergeld mit einzubinden: Einerseits können Sie entsprechende Sondertilgungen vereinbaren, sodass Sie weniger aus eigenen Mitteln tilgen müssen und Sie schneller ans Ziel kommen - in Ihren eigenen vier Wänden zu wohnen. Andererseits trägt das Baukindergeld aber auch dazu bei, Ihre Altersvorsorge aufzubauen, wenn Sie ein Haus kaufen in München und somit Ihre Rente nicht für teure Mieten ausgeben müssen.

Als Ihr Immobilienmakler in München stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Seite, um alle Formalitäten rund um das Baukindergeld zu klären und den optimalen Weg zu Ihrem Eigenheim zu erarbeiten - nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

 

Bildquelle : www.pixabay.de/ kalhh

Tags:AktuellesBaukindergeldImmobilienverkaufImmobilienkaufImmobilienmakler MünchenWohnung kaufen MünchenHaus kaufen München
lasche__29x22.png
Kontakt

Kontakt

Chriscon e.K.

Immobilien und Relocation

Maximilianstraße 35a
D-80539 München

E-mail: info@chriscon.de
Web: www.chriscon.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18.00 Uhr

Telefon +49-(0)-89-330356-40

Telefax +49-(0)-89-330356-41

Chriscon auf:

googleplus__28x28_22x22.jpg
instagram__28x28_22x22.jpg
facebook__28x28_22x22.jpg
youtube__28x28_22x22.jpg
xing__28x28_22x22.jpg
linkedin__28x28_22x22.jpg

Anfahrt

Formular

* Pflichtfelder

Diese Seite teilen:

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).