Löschungsbewilligung

Wurde für einen Kreditgeber ein Sicherheitsrecht auf ein bestimmtes Grundstück im Grundbuch eingetragen, wie zum Beispiel eine Hypothek, kann dieses nur mit dem Einverständnis des Gläubigers gelöscht werden. Für diese Löschungsbewilligung sieht das Grundbuchrecht eine notarielle Form vor.
Die Eintragung einer Hypothek oder Grundschuld wird als Sicherheit für eine Baufinanzierung oder einen anderweitigen Kredits vorgenommen. Damit hat der Gläubiger im Falle einer eventuellen Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers Zugriff auf die Immobilie und kann diese in letzter Konsequenz über eine Zwangsversteigerung verwerten, um die noch offenen Kreditschulden abzulösen. Ist der Kredit jedoch getilgt, sorgt erst die Löschungsbewilligung für die Bereinigung des Grundbuchs um dieses Sicherheitsrecht.

lasche__29x22.png
Kontakt

Kontakt

Chriscon e.K.

Immobilien und Relocation

Maximilianstraße 35a
D-80539 München

E-mail: info@chriscon.de
Web: www.chriscon.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18.00 Uhr

Telefon +49-(0)-89-330356-40

Telefax +49-(0)-89-330356-41

Chriscon auf:

googleplus__28x28_22x22.jpg
instagram__28x28_22x22.jpg
facebook__28x28_22x22.jpg
youtube__28x28_22x22.jpg
xing__28x28_22x22.jpg
linkedin__28x28_22x22.jpg

Anfahrt

Formular

* Pflichtfelder

Diese Seite teilen:

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).