Sondereigentum

Das Eigentum an einer Wohnung setzt sich regelmäßig aus Sondereigentum und dem Miteigentumsanteil, der sich auf das Gemeinschaftseigentum bezieht, zusammen. Eine allgemeine Definition zum Sondereigentum gibt es nicht, es leitet sich jeweils aus der Teilungserklärung sowie dem Aufteilungsplan der Anlage ab. Demnach können alle nicht zum Gemeinschaftseigentum zählenden zum Sondereigentum erklärt werden, auf der anderen Seite, ist zählt alles zum Gemeinschaftseigentum, was nicht zum Sondereigentum bestimmt wurde.
Typische Beispiel für Sondereigentum sind nicht tragende Innen- oder Zwischenwände, Verputz oder Verkleidung von Wänden und Decken, Innentüren, Innenanstrich und Tapeten, Fußbodenbelag, Heizkörper und Thermostatventile, aber auch Öfen, Einbauschränke, oberer Plattenbelag und Innenanstrich der Balkonbrüstung, Stellplatz, Einzel- und Doppelstockgaragen.

lasche__29x22.png
Kontakt

Kontakt

Chriscon e.K.

Immobilien und Relocation

Maximilianstraße 35a
D-80539 München

E-mail: info@chriscon.de
Web: www.chriscon.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18.00 Uhr

Telefon +49-(0)-89-330356-40

Telefax +49-(0)-89-330356-41

Chriscon auf:

googleplus__28x28_22x22.jpg
instagram__28x28_22x22.jpg
facebook__28x28_22x22.jpg
youtube__28x28_22x22.jpg
xing__28x28_22x22.jpg
linkedin__28x28_22x22.jpg

Anfahrt

Formular

* Pflichtfelder

Diese Seite teilen:

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).