Wegerecht

Das im Grundbuch für ein Grundstück einzutragende Wegerecht räumt einem Nachbarn das Recht ein, einen über das Grundstück führenden Weg zu einem bestimmten Zweck, wie beispielsweise Durchgehen oder -fahren zum eigenen Grundstück, zu nutzen. Sinnvoll ist es, das Wegerecht in einem Vertrag mit dem jeweiligen Nutzer zu begründen und die Details zu regeln. Dazu können beispielsweise Regelungen zur Reinigung, zum Winterdienst oder zur Instandhaltung gehören.
Noch klarer ist es aber, ein Wegerecht für das jeweilige Grundstück als Grunddienstbarkeit im Grundbuch vermerken zu lassen. So wird sichergestellt, dass diese Grunddienstbarkeit auch beim Eigentümerwechsel an einem der beiden betreffenden Grundstücke erhalten bleibt. Streitigkeiten wegen fehlender Kenntnis eines Wegerechts sind damit ausgeschlossen.

lasche__29x22.png
Kontakt

Kontakt

Chriscon e.K.

Immobilien und Relocation

Maximilianstraße 35a
D-80539 München

E-mail: info@chriscon.de
Web: www.chriscon.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18.00 Uhr

Telefon +49-(0)-89-330356-40

Telefax +49-(0)-89-330356-41

Chriscon auf:

googleplus__28x28_22x22.jpg
instagram__28x28_22x22.jpg
facebook__28x28_22x22.jpg
youtube__28x28_22x22.jpg
xing__28x28_22x22.jpg
linkedin__28x28_22x22.jpg

Anfahrt

Formular

* Pflichtfelder

Diese Seite teilen:

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).